CHOR

Freie Kantorei Duisburg 1984 e.V.

Freie Kantorei Duisburg - Gruppenbild

CHOR

Die Freie Kantorei Duisburg wurde 1984 von ihrem Chorleiter Bernhard Quast gegründet. Sie widmet sich im Besonderen der Aufführung von kirchenmusikalischen Werken, nicht selten geht der Blick jedoch auch in das Repertoire der „weltlichen“ Chormusik. Die musikalischen Vorhaben werden zurzeit von 50 Sängerinnen und Sängern umgesetzt.

Das bisher zu hörende Repertoire umspannt nahezu alle Epochen und Musikformen der abendländischen Kultur. Es reicht von der Gregorianik und Hildegard von Bingen bis zu Werken des 21. Jahrhunderts, von der Kunst der A-capella-Tradition der Werke von
Monteverdi, Schütz, Pärt und Bernstein bis hin zu großen oratorischen Aufführungen wie Bachs Johannes-Passion, Mozarts Requiem (in der Fassung von Levin), Händels Messias, der Petite Messe Solenelle von Rossini (zuletzt aufgeführt im Silvesterkonzert
2007 in Xanten) oder Joseph Haydns Stabat Mater.

Für ihr Konzert „Klagemauer“ am 20. November 2011 in der Gebläsehalle des Landschaftspark Duisburg-Nord wurde die Freie Kantorei Duisburg mit der „Präsentationsmedaille in Gold“ vom Chorverband NRW ausgezeichnet.

Für die Sicherung der eigenen Konzertvorhaben steht dem Chor ein als gemeinnützig anerkannter Freundes- und Förderkreis zur Seite. Finanzielle Zuwendungen (steuerbegünstigt) sind herzlich willkommen.


 Wir bitten um Spenden auf das Konto des Förderkreises:
Freie Kantorei Duisburg
IBAN: DE52 3505 0000 0200 0219 47
BIC: DUISDE33XXX
Sparkasse Duisburg